Am 27. September 2001 sprach im "Haus des Kirchenkreises" in Recklinghausen der aus Stendal (Altmark) kommende Kreisveterinärarzt i. R. und zeitweilige Bürgermeister von Stendal Dr. Manfred Haufe über das Thema "Zusammenwachsen muss gelingen" - Politisches. wirtschaftliches und kirchliches Leben in der Altmark seit 1990 - . Rund 50 Zuhörerinnen und Zuhörer hörten interessiert seine Ausführungen und diskutierten nach dem Vortrag sehr intensiv mit dem Gast aus Sachsen-Anhalt über aktuelle politische Fragen wie z. B. über den hohen Wähleranteil der PDS in den neuen Bundesländern, die hohe Arbeitslosigkeit und die niedrigere Entlohnung in den neuen Bundesländern.
Der wirtschaftliche Aufschwung sei überall sichtbar; allerdings halte der Wegzug junger Menschen nach wie vor an.
Sehr wichtig seien Begegnungen von jungen Menschen aus Mittel- und Westdeutschland. Dadurch könne das Zusammenwachsen im Laufe der nächsten zehn Jahre gefördert werden. Hier könne auch die Kirche ihren Beitrag leisten.
Auch dieser Abend gehört mit in das jahrelange Bemühen der Akademie, durch Vorträge, Begegnungen, Gespräche, Informationen und Studienreisen in die neuen Bundesländer das Zusammenwachsen Deutschlands zu fördern. 
Von diesem Vortrag gibt es eine Tonaufnahme, von der eine Kopie unter info@evakre.de erbeten werden kann.

Digitale Fotos: Peter R. Seeber

 
Vortragsbesucher im großen Saal vom "Haus des Kirchenkreises"

 



Dr. Manfred Haufe während seines Vortrags

 



Während des Vortrags

 

zurück