Der Bundesminister des Innern ließ absagen. An seiner Stelle kam die Parlamentarische Staatssekretärin Dr. Cornelie Sonntag-Wolgast und sprach am 3. Dezember 2001 über das seit langem geplante Thema "Perspektiven der Ausländerpolitik in Deutschland und Europa". Knapp 80 Personen hörten ihren sachlichen, informativen Vortrag und diskutierten danach sehr engagiert.
Was die Presse darüber schrieb, können Sie auf unseren Presseseiten lesen.

Digitale Fotos: Peter R. Seeber


Dr. Cornelie Sonntag-Wolgast beim Pressegespräch vor dem Vortrag mit Axel Westenberger (Mitte) von der Recklinghäuser Zeitung und Ernst zur Nieden (rechts) von der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ)  


während des Vortrags





Die Zeit war zu kurz:


Auch nach dem Vortrag gibt es noch Fragen und unterschiedliche Meinungen, die einige Herren unbedingt äußern wollen.

zurück